Im Rahmen des Kohl- und Pinkelessens von Heinrich Lintze im Dorfgemeinschaftshaus am 8. Februar wurde auch für Mitgliedschaften im Kultur- und Heimatverein Uschlag geworben. Dem 100. Mitglied winkte ein 20-Euro-Einkaufsgutschein für den REWE Nahkauf. Am Ende wurde ausgezählt: Das Glück traf Walter Fütterer vom Fernblick. Doch dann kam Corona, und so dauerte es eine Weile, bis Ortsbürgermeister Carsten Teller kürzlich den Preis an den glücklichen Gewinner aushändigen konnte. Walter Fütterer, der 1997 der Liebe wegen nach Uschlag kam, freute sich sehr und betonte, dass Uschlag ihm längst zur zweiten Heimat geworden ist, nicht zuletzt auch durch die freundliche Aufnahme in die Dorfgemeinschaft.

100.jpg
Logo_Uschlag_Eine_Heimat_um_Wohlfühlen_(
Logowettbewerb 1000.Jahrfeier Uschlag_1.

Am 01. Februar 2018 wurde der Kultur- und Heimatverein gegründet, Zur Entlastung und Unterstützung der Vereine und Verbände Uschlags übernimmt er zusammen mit dem Ortsrat die Federführung für die 1.000 Jahrfeier.

Am 01. Mai 2017 wurde der Logowettbewerb anlässlich unserer 1.000 Jahrfeier von Anna Koch und Judith Nietmann gewonnen.  

Auf dem Bild sehen Sie: Martina Winkler, Carsten Teller, Judith Nietmann, Anna Kosch mit Sohn (v.li.n.re.).

Gruppenbild Vorstand Kultur_u. Heimatver

Annette Grimm, Schatzmeisterin; Mareike Krall, Kassenprüferin; Carsten Teller, 1. Vorsitzender; Heike Mählisch, 2. Vorsitzende; Ina Koch, Beisitzerin; Hartmut Ahlers, Schriftführer; Alexander Thiel Kassenprüfer. (v.li.n.re)